Coaching mit Pferden

Der Seele auf der Spur

Man sagt, dass Pferde gleichzeitig in 17 Dimensionen leben. Vier davon werden oft bei uns genannt: die drei Dimensionen des Raumes (Länge, Breite, Höhe) und die Zeit. Die sensible und filigrane Wahrnehmung der Pferde wird oft unterschätzt oder vergessen. Dabei können wir von diesen Freunden sehr viel lernen, vor allem wie wir im Hier und Jetzt leben können ohne an ein gestern oder morgen zu denken.

 

Mit Pferden arbeiten heißt auch vertrauen zu können. Zuallererst sich selbst und dann natürlich seinem Partner, dem Pferd. Ängste loslassen, sich für Neues Öffnen, Berührungen zulassen, die Seele des Pferdes lesen, einfach akzeptieren, dass wir hier sind, und das jeder, jedes Lebewesen, einzigartig ist.

Die ausgeprägte Feinfühligkeit der Pferde lehrt uns die Umwelt mit schärferen Sinnen zu erleben, und das innere Selbst besser zu fühlen.

 

Ronny ist mit Pferden aufgewachsen und reitet seit über 30 Jahren, vor allem im Springsport. Er unterrichtet und bildet Pferde aus, gibt Reitstunden, und lernt jeden Tag Neues über diese wunderbaren Wesen.

 

Für das Coaching nehmen wir unsere eigenen Pferde als Partner, eine ältere Stute und ihren 10 Jahre alten Sohn. Beide leben seit einigen Jahren nur noch draußen auf Koppel, im Einklang mit der Natur, und entfalten so ihre Instinkte und Feinfühligkeit für alles sie Umgebende.

 

 

TERMIN VEREINBAREN